Geprüfte/r Fachbauleiter/in im Metallbauerhandwerk - Anmeldungen sind noch möglich!

Lehrgang mit Zertifikat

* Qualifizierung zum „Geprüften Fachbauleiter im Metallbauerhandwerk“
  für die Mittlere Führungsebene zwischen Geselle und Meister!
* Eine Fortbildung mit Mehrwert für den Betrieb und für den Mitarbeiter!
* Eine Weiterbildung, die ausschließlich an Bildungseinrichtungen
  des Metallhandwerks erworben werden kann!

Qualifizierte Mitarbeiter, die für wirkliche Entlastung sorgen können, sind gefragter denn je.
Von Unternehmen des Metallbauerhandwerks wurde daher ein weiterer „Karrierebaustein“
auf einer Ebene zwischen Geselle und Meister gefordert – der Fachbauleiter.

Mit der Qualifizierung zum Fachbauleiter soll der Mitarbeiter in der Lage sein,
diese mittlere Ebene auszufüllen, d.h. er soll, Verantwortung und Führungsaufgaben an
wichtigen Schnittstellen im Unternehmen übernehmen, innerhalb seines Aufgabenbereichs
selbständig und eigenverantwortlich agieren und damit nachhaltig die Betriebsleitung entlasten.
Die Vorteile für den Betrieb:
* Maßgeschneidert: Ganz genau auf den Bedarf der Metallbaubetriebe zugeschnitten.
* Effektiv: Die Absolventen übernehmen Routineaufgaben und verschaffen der Betriebsleitung die   notwendigen unternehmerischen Freiräume für Kernaufgaben.
* Betriebsnah: Qualifizierung zu neuen Aufgaben bindet den Mitarbeiter an Ihren Betrieb
* Profitabel: Das erworbene Wissen fließt von Beginn an in die Betriebe zurück.

Die Vorteile für den Mitarbeiter:
* Weiterer Karrierebaustein
* Qualifizierung für anspruchsvollere Aufgaben
* Erwerb bzw. Vertiefung betriebswirtschaftlicher Aufgaben
* Sicherheit im Kontakt mit Kunden und Lieferanten
* Bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Geprüfte Fachbauleiter im Metallbauerhandwerk bekleiden eine zentrale Funktion im Baustellenbetrieb und betreuen gegebenenfalls parallel mehrere Projekte.
Schwerpunkte ihrer Aufgaben sind – neben der Auftragsvorbereitung und dem Management der
auszuführenden Leistungen – das Abstimmen mit Auftraggeber und Gesamtbauleitung.

Zielgruppe:                    Gesellinnen und Gesellen des Metallbauerhandwerks
Lehrgangsdauer:            130 UE

Veranstaltungsort         Kreishandwerkerschaft Altötting/Mühldorf
                                       Werkstr. 13a, 84513 Töging
Veranstaltungsdatum:  22.-26.01.,05.-09.02.,19.-23.02. und 26.-28.02.2018
Veranstaltungszeit:       Mo-Do 08:00 - 15:45 Uhr; Fr 08:00 -14:00 Uhr

Seminargebühren Mitglieder:                1.470,00 € (zzgl. MwSt.)
Seminargebühren Nicht-Mitglieder:      1.970,00 € (zzgl. MwSt.)
Prüfungsgebühr:                                        250,00 € (zzgl. MwSt.)

Die Seminarbelegung erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen abzusagen, wenn die erforderliche Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht wird sowie Anmeldungen abzuweisen, wenn die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

PDF-Anmeldeformular

schliessen

Liste aller Seminare

nach Datum
|
nach Veranstaltungen
|