Sachkundiger für die Prüfung und Wartung von Feuerschutztüren und Feststellanlagen nach MBO/ASR/BGI-DGUV/DIBT-RIL und 14677 - nur noch wenige freie Plätze!

Dieses herstellerunabhängige Praxis-Seminar vermittelt fundierte Kenntnisse für die Prüfung und Wartung von Feuerschutztüren und Feststellanlagen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über das Angebot an Feuerschutzabschlüssen und Feststellanlagen, um so die notwendige Sicherheit zur Erfüllung der Aufgaben als Sachkundiger zu bekommen.

Vermittelt werden die notwendigen theoretischen Grundlagen in Verbindung mit praktischen Übungen an Modellen und Übungsstücken. Dazu gehören grundlegende Kenntnisse in der Türtechnik, zu Schlosstypen, zu Verriegelungsarten von ein- und zweiflügeligen Türen und zur Funktion von Elektrobauteilen und sonstigen Beschlägen. Das gilt genauso für den Bereich der Feststellanlagen.

Am Ende des Seminars findet eine Prüfung statt. Mit der erfolgreich bestandenen Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das ihnen die Sachkunde zur Durchführung der jährlichen Prüfung und Wartung von Feuerschutztüren und Feststellanlagen für die Dauer von zwei Jahren bescheinigt.

Feuerschutztüren:
- Aktuelle Türtechnik und Fachbegriffe
- Grundlagen der Montage von Feuerschutztüren
- Vergleich zweier Montageanleitungen verschiedener Hersteller und Systeme mit den
   zugehörigen Zulassungen
- Besonderheiten bei der Prüfung von Feuerschutztüren
- Zulässige Änderungen an Feuerschutztüren
- Beispiele aus der Praxis
- Muster von Beschlägen und Schließern und deren Einstellmöglichkeiten
- Praktische Übungen

Feststellanlagen:
- Grundlegendes Wissen zu Feststellanlagen
- Erläuterung verschiedener Systeme
- Grundlagen der Montage von Feststellanlagen
- Vergleich zweier Zulassungen und Montageanleitungen verschiedener Hersteller und Systeme
- Besonderheiten bei der Prüfung von Feststellanlagen
- Beispiele aus der Praxis
- Muster von Feststellanlagen und deren Einstellmöglichkeiten
- Praktische Übungen            (max. 16 TN)

Seminarziel:  Prüfung mit Zertifikat

Referent:          Josef Faßbender, ö.b.u.v. Sachverständiger für das
                         Metallbauerhandwerk

Ort:                   Akademie für Unternehmensführung, Dieselstr.12, 97082 Würzburg

Datum:             31. Mai 2017    

Zeit:                  08:30-17:00 Uhr

Gebühren Mitglieder:               298,00 € (zzgl. MwSt.)
Gebühren Nicht-Mitglieder:     398,00 € (zzgl. MwSt.)
Die Seminargebühr schließt die Seminarunterlagen, die Prüfung mit Zertifikat und die Verpflegung während der Seminarzeiten ein.

Die Seminarbelegung erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen kurzfristig abzusagen, wenn die erforderliche Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht wird sowie Anmeldungen abzuweisen, wenn die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

PDF-Anmeldeformular

schliessen

Liste aller Seminare

nach Datum
|
nach Veranstaltungen
|